Hubertus Maske


Im Jahr 2001 habe ich magnetic brands gegründet. Ich wollte eine Marketingagentur aufbauen, die das Angebot der spezialisierten Dienstleister zu erfolgreichen, ergebnisorientierten Marketingstrategien kombiniert. Mit der Entwicklung des Online-Handels stieg das Interesse, den Kunden über die gesamte Customer Journey strategisch zu begleiten. Nun waren Strategien gefragt, um die Expertisen der Spezialagenturen in ganzheitliche, berechenbare und verargumentierbare Marketingpläne zu übersetzen.

Auf diese spannende Aufgabe habe ich mich lange vorbereitet. Schon in der Oberstufe hatte ich erste Kontakte mit Werbepsychologie und begann mich dafür zu interessieren, warum Menschen konsumieren und was sie für sich dabei erreichen wollen. Ich studierte Kommunikationsplanung, und begann mich damit auf die Planung von Marketingstrategien vorzubereiten. Studienbegleitend arbeitete ich bereits als Marketingverantwortlicher für die Kongressmesse Kommune und Umwelt. In meiner Diplomarbeit befasste ich mich mit der Identitätsbildung von Unternehmen auf Basis einer ideellen Markenmission.

Als Berater in internationalen Agenturen konnte ich frühzeitig komplette Marketingkonzepte planen und gemeinsam mit Kreativen zu verwirklichen. Die internationale Zusammenarbeit mit Markenartiklern aus den USA, England, Frankreich, Niederlande, Schweiz empfand ich besonders bereichernd.

In zahlreichen Neueinführungsprojekten und Relaunches sammelte ich viel Erfahrung mit dem Einsatz unterschiedlichster Forschungsinstrumente. In drei Jahrzehnten Marketingpraxis und in mehr als 160 Märkten entstand ein gutes Gespür für die psychologischen Konstellationen, die Menschen zu ihren Handlungen bewegen.

Im Laufe meiner 15jährigen Beraterzeit in internationalen Agenturen konzentierte mich immer stärker auf das Feld Strategie und wurde schließlich Head of Planning bei Lintas, einer auf die Führung internationaler Marken spezialisierten Agentur. In der damals größten Planning Abteilung in Deutschland feilten wir am Instrumentarium zur Definition von Marken und nahmen zunehmend die Customer Journey ins Visier.

Als Geschäftsführer für das Feld Strategie und Marketing verantwortlich, begann ich Ende der 90er Jahre die Zusammenarbeit zwischen Werbe-, Internet und PR-Agenturen zu organisieren, um unseren Kunden wirksamere Marketingkonzepte bieten zu können.

Bei meiner Arbeit als Berater ging es mir immer darum, Strategie und Umsetzung eng zu verbinden. Wortgewaltige Markenpapiere nutzen wenig, wenn sie in der heute Bild- und schlagwort-geprägten Kommunikation nicht transportierbar sind. Je konzentrierter eine Strategie gefasst ist, desto wahrscheinlicher ist ihr Erfolg.

Ich arbeite am liebsten mit den Besten und sehe es als das Ideal, diese als Team hinter einen aussichtsreichen Masterplan in Stellung zu bringen. An der Schnittstelle zwischen Planung und Realisierung arbeite ich mit Agenturen und Markeninhabern gleichermaßen und sehe es als meine Aufgabe, die oft noch sehr unterschiedlichen Sichtweisen zu Erfolgen zu verbinden.